Gasthaus

Zum Weinstock


 

Die Seele baumeln lassen. Im Herzen von Enkirch.

 

Enkirch - genannt die Schatzkammer des rheinischen Fachwerkbaus - ist einer der schönsten Ortschaften auf der Sonnenseite der Mittelmosel.

Besucher schätzen die munteren Moselaner, die vielen Feste, den rassigen Riesling und die gelassene Gemütlichkeit inmitten einer intakten dörflichen Gemeinschaft.

Und im Herzen von Enkirch, da wo die Weingasse am steilsten ist, findet sich das Gasthaus zum Weinstock.


----------------------------------------------------------


 Logo Weinstock

 

Gasthaus. Wirtshaus. Fachwerkhaus.

 

Das Gasthaus ist eine traditionelle moselländische Wirtschaft mit fünf gepflegten Gästezimmern für Reisende,

bewirtet seine Gäste mit edlen Tropfen aus ortsansässigen Weingütern,

einer bodenständigen gutbürgerlichen Küche im großzügigen Gastraum und auf der rebenumrankten Sonnenterrasse.

Weil man hier mit Freuden einkehrt und als Freund das Haus verlässt,

könnte man es auch ein Freudenhaus nennen.

Auf jeden Fall ist es eines der ältesten Fachwerkhäuser Enkirchs,

datiert aus dem 17. Jahrhundert und dürfte schon Abertausende Gäste weinselig bewirtet haben.


------------------------------------------------------


Die Wirtin. Der Koch. Der gute Geist.

 

Christel Sauer ist seit etlichen Jahren eine herzliche Gastgeberin,

die in gemütlich-zünftiger Atmosphäre für das Wohl ihrer Gäste sorgt.

Sie sorgt für blitzsaubere Gästezimmer genauso wie für erfrischende Getränke nach einer langen Wanderung

oder moselländische Gaumenfreuden für den hungrigen Gast.

Hier fühlt man sich wohl.

Daniel ist der Meister der Küche und des Herdes, bereitet aus heimischen Produkten

mit viel Liebe die Gerichte einer gutbürgerlichen Küche.

Alle Gerichte werden frisch zubereitet und gerne geht die Küche auf Sonderwünsche ein.

Über all dem schwebt der gute Geist der Enkircher Gastlichkeit,

der in der Weingasse 5 traditionell zu Hause ist.


----------------------------------------------------------


Wein, Weib und Gesang.

 

Der Weinausschank vom Riesling bis zum Rotling bietet alles, was in und um Enkirch angebaut und geerntet wird.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem „Moselschenk“, dem Winzermeister Theo

Schenk, dessen Weine man im Weinstock probieren kann und im Weingut käuflich erwerben kann.

So kann man ein Stück Enkirch nach Hause nehmen.

                                    Während viele Traditionsgaststätten reine Männerschuppen sind fühlen sich im Weinstock auch Frauengruppen sichtlich wohl.

Der Volksmund sagt: Wo man singt, da lass dich ruhig nieder.

Im Weinstock wird oft und gern gesungen. So sind die Moselanos eine A-capella-Band mit Liedern im Moselplatt,

die ab und an im Weinstock gastiert. Muss man sehen, sollte man hören.


----------------------------------------------------------


 

 

Dach überm Kopf.


Ob langes Wochenende, Kurzurlaub oder Wanderfreizeit, die Heimstatt im Weinstock ist ein famoses Basislager.

Fünf helle und behagliche Gästezimmer laden zum Mittagsschläfchen oder zur Nachtruhe ein,

am Morgen danach bereitet das reichhaltige Weinstock-Frühstück vor auf einen ganz neuen erlebnisreichen Tag.


----------------------------------------------------------




Feste? Fröhlich feiern!


Der gesamte Ort und seine Vereine sind extrem feierlustig. Ob Krönung der Weinhoheiten,

Wurst- und Weinwanderung oder Weinlesefest, hier findet man immer einen Grund zum Feiern.

                                    Aber auch Familienfeiern, Geburtstage und Jubiläen werden besonders gerne im Weinstock zelebriert,

hier überzeugt eine urige Atmosphäre, die bekannt gute Küche und eine fröhliche Geselligkeit,

sobald man die Gasträume betritt.


----------------------------------------------------------

 

Zu Wasser. Zu Berge. Zu Fuss.
 

Wanderer erkunden die Mosellandschaft natürlich zu Fuss. Moselsteig und Leiermannspfad,

Ammenweg  und Rieslinglehrpfad sind ausgezeichnete gern begangene Wegstrecken, der Fünf-Täler-Blick ein

lohnenswertes Ziel. Aber auch die Radwege entlang der Mosel locken E-Biker und Trekking-Fans,

die Windungen der Mosel lassen sich aber auch bequem auf dem Sonnendeck eines Moselkreuzers

befahren. Flussauf oder -abwärts, aber immer mit dem Zielhafen Enkirch.

Denn wie das Ortswappen so sinnvoll zeigt: Enkirch ist der Ankerplatz für Weinfreunde.


----------------------------------------------------------


Doppelzimmer (pro Person) Einzelzimmer
1-2 Tage EUR 32,00 1-2 Tage EUR 33,00
3-4 Tage EUR 30,00 3-4 Tage EUR 31,00
5-6 Tage EUR 27,00   5-6 Tage EUR 29,00
ab 7 Tagen EUR 25,00 ab 7 Tage EUR 26,00


Alle Preise verstehen sich inkl. Frühstück.

Der Zuschlag für Hund pro Tag EUR 5,00.

Unsere Gästzimmer sind Nichtraucherzimmer.

Impressum
 
Gasthaus
»Zum Weinstock
«
Weingasse 5
56850 Enkirch

 
Tel.: 06541/6237
Fax.: 06541/5561

 
  
Buchungsanfrage
 

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an:


Nachricht

- Impressum -